GTS Kera­mik
Made in Germany

Luft- und Raum­fahrt

In der Luft- und Raum­fahrt werden neue Werk­stoffe gesucht, die hohe Anfor­de­run­gen aufwei­sen müssen. Kera­mik ist dafür ein inter­es­san­ter und wich­ti­ger Werk­stoff. Die Eigen­schaf­ten, wie z.B. Hitze­be­stän­dig­keit, Wärme­iso­lie­rung, Verschleiß­fes­tig­keit, Schutz vor Korro­sion und auch das Spezi­fi­sche Gewicht sind maßgeb­lich bedeut­sam. Viele Metalle oder Kohle­fa­sern kommen an ihre Gren­zen und können die hohen Anfor­de­run­gen nicht erfül­len. Zu diesem Zeit­punkt kommt häufig Kera­mik zum Einsatz. Durch die Entwick­lung von Verbund­stof­fen mit kera­mi­schen Faser­ma­te­ria­len wurde der Flug­zeug­bau neu revo­lu­tio­niert. Auf diese Weise konn­ten das Gewicht und der Riss­wi­der­stand verrin­gert werden. GTS belie­fert Firmen, die sich mit diesem Thema ausein­an­der­set­zen und unter­stützt diese bei der Entwick­lung und Umset­zung. Durch den regen Austausch jahre­lan­ger Erfah­run­gen, entste­hen neue Ideen und beide Parteien profi­tie­ren dadurch. Mit Hilfe von 3D-Druck, werden komplexe und kompli­zierte Module entwor­fen und umge­setzt. Dieses neue Verfah­ren erleich­tert die Umset­zung von kompli­zier­ten Bautei­len und Kosten für Produk­ti­ons­werk­zeuge können einge­spart werden.
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.